Home»Rezepte»Mein Avocadocreme (Guacamole) Rezept

Mein Avocadocreme (Guacamole) Rezept

0
Shares
Pinterest Google+

Es stand einmal wieder eine Geburtstagsfeier ins Haus und eine kleine Leckerei musste her. Gedanklich überlegte ich eine ganze Menge doch es wurde dann doch mal wieder die alt bewerte und super leckerer Avocadocreme. Unsere Gäste wollten unbedingt das Rezept haben, also hier ist es.

Die Avocadocreme (Guacamole)
Die Avocadocreme (Guacamole) | (cc) Flickr von ImipolexG

Die Avocadocreme (Guacamole) lässt sich blitzschnell zu bereiten und gelingt eigentlich immer. Benötigt wird für vier Personen:

  • 300g reife Avocados
  • 60g Zwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Prise Salz
  • etwas Pfeffer
  • frisch gepresster Zitronensaft
  • Kräuter je nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Zunächst werden erst einmal die Avocados halbiert und das Fruchtfleisch vom Kern herausgelöst. Kleiner Hinweis am Rande die Avocado sollte beim Kauf nicht zu weich und matschig sein. Ich kaufe immer eine mehr als benötigt, das schnell mal eine ungeniessbar sein kann.
  2. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln und anschliessend zu den herausgelösten Avocados geben.
  3. Alles nun mit den Gewürzen und dem Zitronensaft vermischen. Wichtig ist der Zitronensaft einer unbehandelten Zitrone. Es empfielt sich die Avocados mit dem Pürierstab klein zu rühren.

Am Ende entsteht eine cremige Guacamole Masse. Wer es gern mag kann unter die Masse noch ein hartgekochtes Ei heben. Die Herstellungsdauer beträgt circa 15min. Ganz besonders lecker schmeckt die Avocadocreme mit einem Stück frischen Brot aus dem Ofen. Zu unserer Feier am vergangenen Wochenende war sie ein wirklicher Renner.

Viel Spass beim probieren.

Previous post

Unser Obstsalat Rezept

Next post

Rezept: Blaubeer-Quarkspeise

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht − fünf =