Home»Blog»Über den Blumenversand

Über den Blumenversand

0
Shares
Pinterest Google+

Eine gute Idee treibt viele Blüten – der Online Blumenversand

Die Idee entstand bereits vor über 100 Jahren. Der Florist Max Hübner hatte einen zukunftsträchtigen Einfall. Wer Blumen zu seiner Liebsten in einer anderen Stadt schicken wollte, der wurde von Fleurop mit einer ganz neuen Art des Versands überrascht. Nicht die Blumen sollten auf Reisen gehen, sondern nur der Auftrag. Es wurden zunächst, vor allem in den großen Städten, zuverlässige Blumenhändler gesucht und so ein immer größer werdendes Vertriebsnetz aufgebaut. Heute werden über Fleurop jährlich mehr als 25 Millionen professionell von Hand gebundene Blumensträuße weltweit verschickt. Was früher nur in einem Fleurop-Partner Blumenladen oder telefonisch möglich war, ist heute längst auch online möglich. Fleurop und viele zwischenzeitlich hinzugekommene Mitbewerber bieten an sieben Tagen rund um die Uhr eine Bestellmöglichkeit. Der Blumenversand online erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Weitere Infos zu Themen rund um Blumen finden Sie im E-Book unter blumenversand24.com.

Exotische Blüten findet man nicht überall. Wer zum Beispiel eine betörend duftende Jasmin Blume in seinem Strauß haben möchte, der wird diese nicht bei jedem Anbieter finden. Es gibt Blumenlieferdienste, die gerade einmal zehn verschiedene Gebinde anbieten. Da gerade etwas außergewöhnliche Blumen nicht so häufig nachgefragt werden, beschränken sich viele Anbieter auf ein Standardangebot. Allerdings gibt es auch Online Blumenhändler die bis zu 100 verschiedene Blumensträuße im Sortiment haben. Einige bieten sogar die Möglichkeit, die gewünschten Blumenarten selbst auszuwählen. Da es keine Vorschau gibt, wie der fertige Strauß aussieht, ist dies nur bedingt zu empfehlen. Prinzipiell gilt zu beachten, dass ein Strauß, der bereits auf dem Foto etwas mickrig daher kommt, auch durch die Wahl einer Premiumgröße nicht viel besser wird.Was wäre der schönste Blumenstrauß ohne ein paar nette, begleitende Zeilen? Viele Versender bieten daher nicht nur klassische Grußkarten zur Auswahl, sondern auch Karten, die man selbst kreieren kann. Man kann ein eigenes Foto hochladen und auf Wunsch werden die Karten auch noch mit dem eigenen Text bedruckt. Ein Service, der bei den meisten Anbietern nicht extra berechnet wird.

Previous post

Acai Beeren fördern die Gesundheit

Next post

Garten Smoothies - Gesunde Drinks aus eigenem Anbau

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn + 3 =